Aktuelles


Paritätischer Weg

Der Verein für gemeindenahe sozialpsychiatrische Hilfen „Der Weg e.V.“ und die Gemeinnützige Gesellschaft für Paritätische Sozialarbeit   Braunschweig engagieren sich seit vielen Jahren dafür, Menschen mit psychischen Erkrankungen und Menschen mit Suchterkrankungen sowie auch deren Angehörigen ein umfassendes und fachlich fundiertes Angebotsspektrum der Unterstützung, Stabilisierung und Genesung bereitzustellen.

Um die hier noch bestehende Angebotslücke zu schließen, wurde die Gemeinnützige Gesellschaft Paritätischer Weg mbh als gemeinsame Tochtergesellschaft gegründet. Der Paritätische Weg setzt es sich zum Ziel, psychisch erkrankte und suchterkrankte Menschen in den Mittelpunkt seines Handelns zu stellen und sich gemäß der UN Behindertenrechtskonvention für deren optimale Teilhabe an der Gesellschaft einzusetzen.

Als ein Angebot der neuen Gesellschaft eröffnet zum November dieses Jahres die „Tagesstätte Saarbrückener Straße“ in einem eigens hierfür gestalteten neuen Gebäude in der Saarbrückener Straße 256, 38116 Braunschweig.  Konzipiert als Maßnahme der Eingliederungshilfe bietet sie Menschen mit einer seelischen Behinderung/ psychischen Erkrankung und/oder einer Suchterkrankung eine tagesstrukturierende Assistenz sowie sozialtherapeutische Begleitung und Förderung

Mit den Methoden von Einzel- und Gruppengesprächen, Ergo- und arbeitstherapeutischen Angeboten, Alltagsbegleitungen, Haushaltsplanung und Freizeitgestaltung sowie auch Bewegung und Entspannung werden hier Ressourcen aktiviert, Stärken wiederentdeckt, Alternativen zum Suchtmittelkonsum erarbeitet und so „gesunde“ Verhaltens- und Erlebensweisen entwickelt und gefestigt. Hierbei unterstützt eine individuelle Zielplanung ebenso wie die Einbeziehung der Angehörigen und die Kooperation mit anderen Hilfeanbietern.

Weiterführende Informationen erfragen Sie bitte unter Angelika.Kahl@paritaetischer-bs.de

 

Monatlich wechselndes Programm

Hier finden Sie unser monatlich wechselndes Programm der Kontaktstelle Helmstedter Straße 167 in 38102 Braunschweig.

Der Frühling macht das Leben leichter ...

Weitere Informationen gerne direkt in der Kontaktstelle:
Telefon 05 31/7 01 84- 80/81

Der Kiwanis-Club unterstützt unser KinderPaten Projekt.

Zwei Laptops im Wert von 1200,- € wurden im Dezember 2020 von Dr. Joachim Beutler, Vorsitzender des Kiwanis-Clubs Braunschweig, als Sachspende an die Organisatoren von KinderPaten im Verein Der Weg in Braunschweig übergeben. Aus seiner langjährigen Praxis als Neurologe und Psychiater sind Herrn Dr. Beutler die Nöte von Kindern und Jugendlichen, deren Eltern von einer psychischen Erkrankung betroffen sind, sehr geläufig. Hier fehlt es häufig an zuverlässigen Personen im familiären Umfeld, die den Kindern ein unbelastetes Beziehungsangebot machen können.

Sandra Riethus und Gerd Osterloh freuen sich als Organisatoren unseres Projektes sehr über die Geräte, denn wegen der aktuell geltenden Kontakteinschränkungen müssen die Organisation, Vermittlung und Begleitung der Patenschaften vom Home-Office aus über Video-Konferenzen mit den Paten durchgeführt werden. Wir bedanken uns beim Kiwanis-Club für die großzügige Unterstützung!

 

Großzügige Spende

Wir haben vom neuen Lebensmittelmarkt Görge in der Hamburger Straße eine großzügige Spende für unser Projekt  KinderPaten erhalten. Vielen Dank!

Spendenübergabe